Seite auswählen

California West Tour

Death Valley

Bryce Canyon

San Francisco

Pismo Beach

Las Vegas

 Geführte Tour – ohne Flug (wir unterbreiten gerne ein Angebot)

 

California West Tour

16-Tage Tour

Unsere kompakte geführte Tour mit deutsprachigem Guide führt Euch durch den Westen von Californien. Unser Guide führt Euch zu den schönsten Stellen auf dem Weg nach Las Vegas. Wir durchqueren die Wüstengebiete des Joshua Tree Nationalparks, und Ihr erlebt grandiose Sehenswürdigkeiten des Grand Canyon, kombiniert mit faszinierenden Städten wie Los Angeles und Las Vegas mit Eurer Big Twin Harley von EagleRider.

1. Tag –  Ankunft in Los Angeles
Nach Ankunft in Los Angeles könnt Ihr mit dem hoteleigenen Shuttlebus zu Eurem Hotel fahren. Dort trefft Ihr einen Angestellten von EagleRider an einem eigenen EagleRider Empfangsschalter in der Lobby. Begrüßung der Gruppe gegen 18.30 Uhr. Übernachtung im Marriott Airport Hotel o .ä.

2. Tag – Los Angeles – Palm Springs (ca. 180 km/111 Meilen)
Nach einem Willkommens-Frühstück werdet Ihr für die Motorradübernahme zur Mietstation von EagleRider gebracht. Sind alle Formalitäten erledigt, kann Euer Abenteuer beginnen, und es geht auf kurvenreichen Straßen in Richtung Süden zum Lake Elsinore. Nach dem Mittagessen fahrt Ihr weiter östlich durch faszinierende Wüstenlandschaften vor dem herrlichen Panorama der San Jacinto Mountains nach Palm Springs, der Oase in der Wüste. Übernachtung im Palm Mountain Resort o. ä.

3. Tag – Palm Springs – Laughlin (ca. 344 km/213 Meilen)
Der erste Höhepunkt der Reise ist heute der Joshua Tree National Park mit seiner einzigartigen Wüstenlandschaft. Ab Twentynine Palms erfüllen sich Biker-Träume – Ihr fahrt auf der legendären Route 66! Erlebt in der Mojave Wüste bizarre Felsformationen, große Kakteen und Joshua Trees. Ihr überquert die Staatsgrenze von Nevada, wo die Tagestour schließlich endet. Übernachtung im Tropicana Hotel o. ä.

4. Tag – Laughlin – Grand Canyon (ca. 330 km/205 Meilen)
Auf dem längsten noch original erhaltenen Stück der legendären Route 66 „biket“ Ihr zu den alten Westernstädtchen Kingman und Seligman. Anschließend geht die Fahrt weiter durch das Hulapai Indianerreservat und endet rechtzeitig am Grand Canyon, um den atemberaubenden Sonnenuntergang mit seinen spektakulären Farbtönen erleben zu können. Heute habt Ihr  die Möglichkeit zu einem spektakulären Helikopterflug über den Canyon (inklusive). Übernachtung im Canyon Plaza Resort o. ä.

5. Tag – Grand Canyon – Monument Valley (Kayenta) (ca. 291 km/180 Meilen)
Entlang des Süd-Randes (South Rim) mit wunderschönem Panoramablick auf den Canyon führt die Tour weiter ins Gebiet der Navajo Indianer. Erlebt „Wild West Feeling“ pur, wenn Ihr auf John Waynes Spuren durch das berühmte Monument Valley fahrt. Nirgendwo spürt man das Gefühl von Freiheit und Abenteuer stärker als in der imposanten Wüstenebene, die im Laufe der Jahre schon unzählige Male als Film- und Fotokulisse diente. Übernachtung im Kayenta Monument Valley Inn

6. Tag – Monument Valley – Bryce Canyon (ca. 452 km/280 Meilen)
Heute liegt eine tolle Strecke vor Euch, denn die Tour bietet alles, was ein Biker-Herz braucht! Ihr überquert den Colorado River am Lake Powell, fahrt an der imposanten Felsformation „Mexican Hat“ vorbei, deren Form an einen Sombrero erinnert, und setzt Eure Reise in das Valley of the Gods fort. Ab dem Capitol Reef National Park fahrt Ihr auf einer der schönsten Straßen der USA – dem Scenic Byway Nr 12. Auf kurvenreichen Straßen mit spektakulären Ausblicken erlebt Ihr das wahre Biker-Feeling und erreicht abends den Bryce Canyon Nationalpark. Übernachtung im Best Western Ruby´s Inn o. ä.

7. Tag – Bryce Canyon – Las Vegas (ca. 411 km/255 Meilen)
Genießt die einzigartigen Felssäulen des Bryce Canyon, die besonders bei Sonnenaufgang in goldenen und roten Farben leuchten, bevor Ihr in Richtung Las Vegas aufbrecht. Der Zion National Park mit seinen malerischen Felsformationen bietet auf serpentinenreichen Straßen Kurvenspaß und Herausforderung für jeden Motorradfahrer. Kontrastreich geht der Tag in der Spielerstadt Las Vegas zu Ende. Abschiedsdinner (inklusive) für die Teilnehmer, deren Tour hier endet. 1 bzw. 2 Übernachtungen im Tropicana Hotel & Suites o. ä.

8. Tag – Las Vegas
Erlebt eine der aufregendsten Metropolen der Welt und taucht ein in die Glitzerwelt der Superlative und des Entertainments. Ihr habt den Tag zur freien Verfügung und könnt die Stadt z. B. bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Oder Ihr könnt mit Eurer Harley zum Beispiel einen Ausflug zum Lake Mead und zum Hoover Dam unternehmen. Die Teilnehmer der 7-Nächte Tour von Los Angeles bis Las Vegas reisen heute ab. Die Teilnehmer der Las Vegas-Los Angeles Tour treffen sich um 14.30 Uhr in der Rotunda des Excalibur Hotels, anschließend Motorradübernahme bei EagleRider. Neu ankommende Gäste werden am Nachmittag vom Reiseleiter begrüßt, übernehmen ihre Motorräder von der Mietstation und lernen den Tourenverlauf kennen.

9. Tag – Las Vegas – Mammoth Lakes (ca. 502 km310 Meilen)
Die interessante Strecke führt Euch heute durch das berühmt berüchtigte Death Valley, eine der heißesten Gegenden der USA, bis zu den Mammoth Lakes. Über enge Serpentinen schlängelt Ihr Euch fast 1.000 Höhenmeter hinab in das beeindruckende Wüstental, dessen tiefster Punkt 85 m unter dem Meeresspiegel liegt. Die karge Landschaft mit ihren Kalk- und Sanddünen sowie den ausgetrockneten, weiß glitzernden Salzseen bietet einen beeindruckenden Anblick und wird Euch in ihren Bann ziehen. Übernachtung im BW High Sierra Hotel o. ä.

10. Tag – Mammoth Lakes – Yosemite (ca. 167 km/103 Meilen)
Genießen Sie heute die Fahrt über die höchste Pass-Straße Kaliforniens, den Tioga Pass (eventuell saisonal gesperrt), der Sie in den berühmten Yosemite National Park bringt. Imposante Berge, Mammutbäume, klare Seen, Wasserfälle und eine reiche Pflanzen- und Tierwelt lassen die Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Übernachtung in der Yosemite View Lodge o. ä.

11. Tag – Yosemite – San Francisco (ca. 308 km/192 Meilen)
Heute geht es über kurvige Bergstraßen in Richtung Pazifikküste. Auf dem Weg passiert Ihr eine alte Goldgräberstadt und das größte Obstanbaugebiet Kaliforniens. Nach einem Mittagessen im maritimen Sausalito fahrt Ihr einem der Höhepunkte dieses denkwürdigen Tages entgegen: genießt die spektakuläre Aussicht auf San Francisco und die Bay während Eurer Fahrt über die vielbesungene Golden Gate Bridge und erreicht schließlich eine der schönsten und interessantesten Städte der USA! 2 Übernachtungen im Radisson Fisherman’s Wharf o. ä.

12. Tag – San Francisco
Der Tag steht Euch zur freien Verfügung, so dass Ihr die legendäre Metropole in Ruhe erkunden könnt. Fahrt mit der Cable Car, besucht die berüchtigte Gefängnisfestung Alcatraz (inklusive), bummelt über den Pier 39 mit vielen Geschäften und Restaurants oder macht eine Bootstour durch die Bay. Absoluten Fahrspaß bieten die engen Kurven der Lombard Street, die berühmten ‚Straßen von San Francisco‘ und das hügelige Umland.

13. Tag – San Francisco – Monterey (ca. 190 km/119 Meilen)
Über den Skyline Boulevard verlasst Ihr San Francisco und fahrt auf dem legendären Highway No. 1 entlang der kurvenreichen Küstenstraße bis nach Monterey. Genießt  das maritime Ambiente und besucht die bekannte Cannery Row und das Monterey Bay Aquarium. Übernachtung im Hotel Abrego o. ä.

14. Tag – Monterey – Pismo Beach (ca. 250 km/156 Meilen)
Big Sur, einer der schönsten Küstenabschnitte der Welt, wartet darauf, von Euch entdeckt zu werden. Erlebt auf kurvenreicher Strecke schroffe Steilküsten, unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke auf den Pazifik. Mit ein wenig Glück könnt Ihr vielleicht vorbeiziehende Wale und seltene See-Elefanten beobachten. Übernachtung im Sand Castle Inn o. ä.

15. Tag – Pismo Beach – Los Angeles (ca. 283 km/176 Meilen)
Die letzte Etappe führt Euch über den Pacific Coast Highway zu den Surfparadiesen von Los Angeles. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückgabe der Motorräder an EagleRider mit anschließendem Transfer zum Hotel. Abends könnt Ihr Eure Reise mit allen unvergesslichen Eindrücken bei einem gemeinsamen Abschiedsessen (inklusive) ausklingen lassen. Übernachtung im Marriott Airport Hotel o. ä.

16. Tag – Rückflug nach Deutschland

Rückflug nach Deutschland oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

17. Tag – Ankunft in Deutschland 

Termine

ab/bis Los Angeles mit deutschsprachiger Reiseleitung:

2018

30.05.-14.06.
12.07.-27.07.
12.09.-27.09.

(weitere Termine mit englischsprachiger Reiseleitung verfügbar)

Tourcode

BTBLAX01MWR

Hinweis

Auch als kürzere Tour (8-Tage) buchbar! Geführte Touren: WILD WEST FEELING und WILD CANYON FEELING
Unvergessliche schön. Jeder Zeit wieder. Alex, München

Sign Up

Tolle Zusatzleistungen, wie: Eagle Rider Motorradjacke, Benzin für die gesamte Tour, Nationalpark-Pass, Einwegmietgebühr, Info Guide und Roadbooks! Marc, Köln

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

California West Tour

Geführte Tour
5.675,-/p. P. im DZ
  • iconen2p2b1h

California West Tour

Geführte Tour
7.499,-/p. P. im EZ
  • iconen1p1m1h

Eingeschlossene Leistungen:

  • 15 Übernachtungen in Hotels der Touristen-und Mittelklasse
  • Transfer zur Mietstation
  • Eagle Rider Reisebegleitung*
  • Motorrad (neustes Baujahr), freie Typenwahl
  • unbegrenzte Freimeilen, Benzin- und Ölkosten
  • täglich Frühstück, Willkommens- und Abschiedsessen
  • Helme für Dauer der Tour für Fahrer und Beifahrer
  • Satteltaschen
  • Begleitfahrzeug für zusätzliches Gepäck
  • 1 Ersatzmotorrad
  • lokale Steuern (Sales Tax)
  • Einweggebühren
  • 1,7 Million EUR Haftpflichtversicherung
  • VIP-Versicherung ohne Selbstbeteiligung

Zusatzleistungen inklusive:

  • Original Eagle Rider Motorradjacke
  • Benzin/Öl für die gesamte Tour
  • Nationalpark-Pass
  • Besuch von Alcatraz
  • Helikopterrundflug Grand Canyon
  • Einwegmietgebühr
  • Go Vista Info Guide ‘Kalifornien & Südwesten’
  • hochwertige Roadbooks
Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (gerne unterbreiten wir ein Angebot)
  • Essen und Getränke während der Tour
  • Trinkgelder, Parkgebühren und Eintrittsgelder
  • Regenbekleidung

 

Hinweise Tour Info:

 

  • Mindestalter 21 Jahre
  • deutscher Führerschein Klasse 1 bzw. 1 a erforderlich
  • Routen- und Hoteländerungen vorbehalten* Die Touren werden von einem Tourguide und einer Begleitperson geführt, einer davon deutschsprachig.
  • Bei Motorradübernahme muss eine Kaution in Höhe von 500 USD hinterlegt werden.
  • Anreise in Las Vegas bis 14.00 Uhr Ortszeit. Treffpunkt um 14.30 Uhr mit anschließender Motorradübernahme bei EagleRider Las Vegas
  • Garantierte Durchführung bei einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Motorrädern
  • Pro Termin kann es mehrere Gruppen geben, die im Abstand von 30 Min. starten.

 

Share This