Seite auswählen

Südstaaten Country Blues & Jazz

Jack Daniels, Lynchburg

Oak Alley

 Selfguided Tour – Motorrad und DZ, unterwegs mit perfekt ausgearbeitetem Roadbook – ohne Flug

Südstaaten Tour
Selfguided Tour – 15 Tage

Erlebt  auf dieser Tour Countrymusik in Nashville, Jazz in New Orleans und Blues & Rock ’n’Roll in Memphis.

1. Tag: Ankunft in Atlanta Willkommen in Atlanta, der Hauptstadt sowie größten Stadt des Bundesstaates Georgia. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel erfolgt in Eigenregie. Übernachtung in Atlanta

2. Tag: Atlanta – Savannah (ca. 448 km/280 Meilen) Annahme der Motorräder ab 9.00 Uhr. Erkundet noch auf eigene Faust die Weltstadt Atlanta, welche 1996 Austragungsort der Olympischen Spiele war und noch heute der Mittelpunkt der Coca-Cola- und CNN-Welt ist. In Savannah, dem heutigen Ziel, fühlt Ihr Euch in die Vergangenheit zurückversetzt. Die Innenstadt bildet einen in den USA einzigartigen Komplex von historischen Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert. Übernachtung in Savannah

3. Tag: Savannah – Hilton Head Island – Charleston (ca. 160 km/100 Meilen) Da die Fahrtstrecke heute nur kurz ist, empfiehlt sich ein Abstecher nach Hilton Head Island, einem exklusiven Badeort an der Atlantikküste. In der charmanten Stadt Charleston befinden sich eine Vielzahl an Plantagen und Herrenhäuser im alten Kolonialstil. Das üppige Grün ringsherum prägt das Stadtbild. Übernachtung in Charleston

4. Tag: Charleston – Asheville/Great (ca. 384 km/240 Meilen) Über die Hauptstadt von South Carolina, Columbia, gelangt Ihr nach Asheville, am Rande des Great Smoky Mountains Nationalpark.  Die Tier– und Pflanzenwelt ist hier sehr vielseitig und abwechslungsreich. Übernachtung in Asheville

5. Tag: Asheville – Chattanooga (ca. 400 km/250 Meilen) In Asheville könnt Ihr das berühmte Biltmore Estate besuchen, ein grandioses Schloss im Stil der französischen Renaissance. Weiter geht die Fahrt nach Tennessee. Übernachtung in Chattanooga

6. Tag: Chattanooga – Nashville (ca. 208 km/130 Meilen) Chattanooga ist eine reizende Stadt am Tennessee River. Die Route führt Euch über einen Abstecher nach Lynchburg, Heimat der berühmten Jack Daniels Destillerie, und nach Nashville, Hauptstadt der Country-Musik. Übernachtung in Nashville

7. Tag: Nashville erleben In Nashville gibt es einiges zu erkunden, z. B. Opryland (ein der Musik gewidmeter Themenpark) oder Belle Mead – die Königin der Plantagen. Am Abend findet Ihr Abwechslung in den Western-Bars mit Line-Dancing. Übernachtung in Nashville

8. Tag: Nashville – Memphis (ca. 336 km/210 Meilen) An Plantagen vorbei führt die Reise weiter nach Memphis, der Heimat des Blues und des Geburtsorts des Rock’n’Roll. Übernachtung in Memphis

9. Tag: Memphis erleben Entdeckt heute die Heimatstadt von Elvis Presley! Bei einem Besuch von Graceland wandelt man auf den Spuren des ‚King of Rock’n’Roll‘. Besichtigen kann man in Memphis außerdem noch die Sun Recording Studios. Am Abend bietet die berühmte Beale-Street Abwechslung mit ihren zahlreiche Blues-Clubs mit live Musik. Lasst den Abend musikalisch ausklingen! Übernachtung in Memphis

10. Tag: Memphis – Natchez (ca. 528 km/330 Meilen) Entlang des Mississippi und vorbei an Erdnussfeldern und Baumwollplantagen geht die Fahrt weiter nach Natchez, der alten Handelsmetropole. Übernachtung in Natchez

11. Tag: Natchez – New Orleans (ca. 288 km/180 Meilen) Natchez glänzt mit typischen Südstaatenhäusern aus der Epoche vor dem amerikanischen Bürgerkrieg.  Weiterfahrt nach New Orleans. Übernachtung in New Orleans.

12. Tag: New Orleans erleben Amerikas europäisches Meisterwerk repräsentiert mehr als 250 Jahre französischer, spanischer und amerikanischer Kultur. Erlebt die lebendige Geschichte im französischen Viertel (French Quarter), besichtigt hier die außergewöhnlichen Villen im Gartendistrikt (Garden District) und die Plantagen entlang des Mississippi. Am Abend sollte ein Besuch in einer der zahlreichen Jazz-Bars im French Quarter auf dem Programm stehen, natürlich mit Live Musik! Übernachtung in New Orleans

13. Tag: New Orleans – Montgomery (ca. 496 km/310 Meilen) Heute führt Euch Eure Reise durch das ländliche Alabama bis nach Montgomery, der ersten Hauptstadt der konföderierten Südstaaten. Heute zählt die Stadt zum kulturellen Mittelpunkt Alabamas. Übernachtung in Montgomery

14. Tag: Montgomery – Atlanta (ca. 256 km / 160 Meilen) Heute nehmt Ihr die letzte Tagesetappe in Angriff, es geht zurück nach Atlanta. Genießt die letzten Stunden. Übernachtung in Atlanta

15. Tag: Atlanta – Rückflug nach Deutschland Es ist Zeit, Euch zu verabschieden und die Südstaaten hinter Euch zu lassen. Abgabe der Bikes und Fahrt zum Flughafen in Eigenregie! Bis zum nächsten Mal …

Termine

Tägliche Abreise zu Eurem Wunschtermin möglich GPS  zubuchbar

Tourcode

BTBS17ATL01

Südstaaten Tour

15 Tage
ab €3.099,-/p. P.

Südstaaten Tour

15 Tage
ab €3.999,-/p. P.
  • iconen1p1m1h

Eingeschlossene Leistungen:

 

  • 14 Übernachtungen lt. Reiseverlauf in Hotels oder Motels der guten Standard- bzw. Mittelklasse, teilweise inkl. Frühstück
  • Miete einer HD Big Twin® inkl. unbegrenzter Freimeilen, örtlichen Steuern, Bereitstellungskosten, Halbschalenhelme (nach Verfügbarkeit), Satteltaschen, Sicherheitsschloss und Motorradeinweisung
  • VIP Zusatzversicherung ohne Selbstbehalt im Schadensfall und Diebstahl***
  • Zusatzhaftpflichtversicherung über EUR 1 Mio.
  • Transfer ab/bis Hotel zur Vermietstation in einem Radius von 7 Meilen
  • detailliertes Roadbook mit umfangreichen Informationen und Straßenkarten

*** Im Falle von Diebstahl/Reifenschäden beträgt die Selbstbeteiligung vor Ort bis maximal US$5000,- und muss im Schadensfall erst durch den Kunden beglichen werden, im Anschluss der Tour erfolgt die Einreichung des Schadens und die Erstattung der SB Kosten nach Überprüfung durch unseren deutschen Rück-Versicherer. INFO: Eventuelle Bergungs-/Abschleppkosten sind nicht gedeckt und in jedem Falle selbst zu tragen!

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flug (gerne unterbreiten wir Euch zum aktuellen Tagespreis ein Angebot)
  • GPS /EUR 18,- am Tag
  • weitere Transfers, persönliche Ausgaben, Parkgebühren, Benzin, Öl, Eintrittsgelder, Straßengebühren, Trinkgelder, sonstige Gebühren
  • Reiseversicherung

Saisonzuschläge:

  • 01.04.-30.06.18 und 01.10.-31.10.18
    EUR 150.- p. P. bei 2 Personen auf einem Bike
    EUR 295,- p. P. bei 2 Personen auf 2 Bikes und als Einzelfahrer
  • 01.08.-30.09.18
    EUR 228.- p. P. bei 2 Personen auf einem Bike
    EUR 450,- p. P. bei 2 Personen auf 2 Bikes und als Einzelfahrer

Hinweise:

  • o. g. Preise gelten für die Reisemonate Juli und November bis April (30.04.)
  • für die Modelle E-Glide, Street-Glide, Indian Roadmaster und Indian Chieftain fällt ein Zuschlag
    von ca. 6.00-8.00 EUR pro Miettag an
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Führerschein der Klasse 1 bzw. A ist erforderlich.
  • Wir empfehlen Euch die Mitnahme eines Internationalen Führerscheins. Dieser ist allerdings nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein gültig.
  • Für die Hinterlegung der Kaution benötigt Ihr eine gängige Kreditkarte.
  • Der Transfer muss telefonisch bei EagleRider angemeldet werden.
  • Folgende Harleytypen stehen auf Anfrage zur Verfügung: H. D. Electra Glide, Road King, Heritage Softail, Street Glide, Low Rider und Fat Boy. Bitte beachtet, dass keine garantierte Zusage erfolgen kann.

 

Share This