Seite auswählen

Daintree Rainforest

Whiteheaven Beach

Australien Tropical Highlights

Motorradtour selfguided 9 Tage ab/bis Cairns

Erkundet den wunderschönen Norden Queenslands! Macht eine Wanderung im Daintree Rainforest, besucht die Whitsunday Islands oder schnorchelt am Great Barrier Reef!

1. Tag: Cairns – Mission Beach
Morgens werdet Ihr von eurem Hotel abgeholt und zur EagleRider Vermietstation gebracht, wo Ihr euer Motorrad übernehmt. Und schon kann es Richtung Süden losgehen. Erster empfohlener Stopp: Josephine Falls. Kurz darauf lohnt sich schon ein kleiner Schlenker nach Mena Creek Falls und Paronella Park, einem Schloss, das 1935 im spanischen Stil erbaut wurde. Verbringt etwas Zeit bei einer geführten Tour und erfahrt einiges über die Geschichte dieses Ortes mitten im Regenwald. Schließlich geht es weiter nach Mission Beach. Eure Unterkunft liegt direkt am langen, weißen Sandstrand. Tageskilometer: ca.215 km.

2. Tag: Mission Beach – Townsville
Heute fahrt Ihr durch einige große Rohrzuckerplantagen, während die Fahrt euch immer weiter Richtung Süden führt, durch die inoffizielle Hauptstadt des Nordens – Townsville. Besucht den Castle Hill Lookout und das Reef HQ Aquarium oder versucht  euer Glück im Jupiters Casino. Wie wäre es anschließend mit einem gemütlichen Spaziergang am wunderschönen Strand mit tollen Ausblicken auf Magnetic Island? Tageskilometer: ca.235 km

3. Tag: Townsville –Airlie Beach
Nachdem Ihr durch die kleinen Orte Ayr und Home Hill gefahren seid, macht Ihr einen Abstecher nach Bowen. Dieser hübsche kleine Ort wurde durch die Dreharbeiten des Hollywood-Films ‚Australia‘ mit Nicole Kidman und Hugh Jackman berühmt. Weiter geht es nach Airlie Beach. Kehrt in eines der kleinen Cafés an der Hauptstraße ein und genießt die Ausblicke. Tageskilometer: ca. 275 km

4. Tag: Airlie Beach
Heute habt Ihr viel Zeit zum Entspannen und zum Genießen der Whitsundays. Vielleicht möchtet Ihr entlang der unberührten Riffe schnorcheln und ein Picknick am schneeweißen Strand von Whitehaven Beach machen, einem der schönsten Strände der Welt. Oder wie wäre es mit einer Jet Ski Tour oder mit einem der Boote zu den berühmten Whitsunday Islands fahren. Es gibt immer etwas zu entdecken!

5. Tag: Airlie Beach – Cardwell
Heute verlasst ihr die Whitsundays und nehmt die Fahrt in Richtung Norden auf. Lasst euch Zeit und haltet an den Mangoplantagen an. Wenn gerade Saison ist, könnt Ihr an den kleinen Verkaufsständen entlang der Straße frisches Obst kaufen. Euer Tagesziel heißt Cardwell. Lasst den Abend am Meeresufer ausklingen, mit Blick auf Hinchinbrook Island. Tageskilometer: ca. 440 km.

6. Tag: Cardwell – Atherton Tablelands
Heute ist der Weg das Ziel! Folt dem Palmerston Highway hinauf auf die Atherton Tablelands. Die Einheimischen nennen die Straße Highway to heaven! Hier erwartet Euch  nun die Qual der Wahl: Leckeres Essen, Wein, Käse, Schokolade oder nur beeindruckende Ausblicke! Naturfreunden sei der Mamu Tropical Canopy Walk empfohlen. Ein kurzer Abstecher führt zu den Millaa Falls. Besucht auch die Malanda Falls und Lake Barrine, einen Kratersee. Natur pur! Zum Abschluss des Tages lohnt ein Bummel durch die Straßen von Yungaburra, einem hübschen Örtchen aus den 1890er Jahren. Tageskilometer: ca. 190 km.

7. Tag: Atherton Tablelands-Daintree
Den heutigen Tag könnt Ihr mit einer Heißluftballonfahrt starten! Oder besucht das Herberton Historic Village, wo Ihr eine Zeitreise in die australischen Pioniertage macht. Später fahrt Ihr weiter nordwärts, durch Mareeba und Mt Molloy. Stoppt unterwegs doch einmal an einer der Kaffeeplantagen. Folgt dann der Straße hinab zur Küste nach Mossmann und Daintree. Tageskilometer: ca. 200 km

8. Tag: Daintree
Heute wagt Ihr euch in den weltweit ältesten Regenwald der Welt: den Daintree Rainforest, der zum Weltnaturerbe gehört. Nehmt an einer Bootstour oder einer Tour mit Schwerpunkt Aborigine-Kultur teil, geht  reiten oder angeln oder macht eine Wanderung durch den Regenwald. In jedem Fall erlebet Ihr die atemberaubende Flora und Fauna von Queenslandhautnah!

9. Tag: Daintree-Cairns
Euer letzter Rundreisetag führt nach Port Douglas. Bummelt durch den netten Ort und genießt Sie Restaurants, Cafés, Boutiquen und Gallerien. Weiter geht es auf dem Captain Cook Highway, der Euch in Richtung Süden führt. Es erwartet Euch fantastische Ausblicke auf den Ozean und eine spektakuläre Berglandschaft, die die Strecke zu einer der schönsten des Landes macht! Entlang der Küstenstraße gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, von denen Ihr traumhafte Fotos schießen könnt. Kleine Küstenorte wie Palm Cove, Clifton und Trinity sind definitiv noch einen Abstecher wert, bevor Eure Reise mit der Rückgabe des Motorrads in Cairns endet. Tageskilometer: ca. 120 km

Ende der Reise oder Verlängerung auf Anfrage.

Termin

täglich

Tourcode

BTBS17FTI2096

Tropical Highlights

Selfguided Tour
ab €2.549,-/p. P.
  • iconen2p2b1h
buchen

Tropical Highlights

Selfguided Tour
ab €3.199,-/p. P.
  • preis1-trans
buchen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in 2–4 Sterne Hotels
  • Harley Davidson Motorrad in der gebuchten Kategorie
  • 1 Mio. € Zusatz-Haftplichtversicherung, CDW/VIP Haftungsbegrenzung und Rückerstattung der Selbstbeteiligung
  • Leihhelm für Fahrer & Beifahrer
  • Road Book mit Karten und detaillierten Beschreibungen für jeden Fahrtag
  • Transfer vom Hotel zur Vermietstation und zurück

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flug
  • Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Benzin, Öl

 

Hinweise:

 

  • Mindestalter:  21 Jahre
  • Führerschein der Klasse 1 bzw. A ist erforderlich.
  • Wir empfehlen Euch die Mitnahme eines Internationalen Führerscheins. Dieser ist allerdings nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein gültig.
  • Für die Hinterlegung der Kaution benötigt Ihr eine gängige Kreditkarte.
  • Folgende Harleytypen stehen auf Anfrage zur Verfügung: H .D. Electra Glide, Road King, Heritage Softail, Street Glide, Low Rider und Fat Boy. Bitte beachtet, dass keine garantierte Zusage erfolgen kann.
  •  
Share This